Gemeinde & Lage

Mit über 17 Quadratkilometern ist Gränichen die flächenmässig sechstgrösste Gemeinde im Kanton Aargau. Hier ist die Natur allgegenwärtig. Die Ortschaft mit ihren rund 7700 Einwohnerinnen und Einwohnern befindet sich zwischen zwei sanften Hügelzügen und wirkt dadurch nicht nur ausgesprochen grün, sondern verfügt auch über eine höchst attraktive Lage. Zumal zahlreiche Waldstücke mit vielen abwechslungsreichen Wanderwegen locken. In dieser prächtigen Umgebung lässt sich bestens Energie tanken – auch dank zahlreicher Picknick-Plätze. Aufgrund weiterer Naherholungsgebiete wie dem nur wenige Kilometer entfernten Hallwilersee erwartet Sie in und um Gränichen viel Freizeitgenuss. Das Dorfzentrum mit seinem exzellenten Schulangebot ist von Ihrem neuen Wohnort rasch zu Fuss erreichbar und offeriert vorzügliche Einkaufsmöglichkeiten. Die zentrale Lage Gränichens und die optimalen Verkehrsanbindungen an den mobilen und öffentlichen Verkehr machen die Region zu einem idealen Wohnsitz: Die Gemeinde verfügt über einen eigenen Bahnhof und liegt direkt an der Hauptstrasse zwischen der Nachbarstadt Aarau und Sursee. Zum Autobahnanschluss Aarau-West gelangen Sie binnen weniger Fahrminuten.